Reden, Handeln, Schützen

Pflegeplätze

Tierliebende Menschen dringend gesucht!

Immer wieder geschieht es, dass arme, unschuldige Tiere ausgesetzt werden, dass sich plötzlich jemand krankheitsbedingt von seinem geliebten Haustier trennen muss oder dass ein Hund, Katze, Schildkröte oder Hase, Springmaus oder Ratte, aber auch Kanarienvögel oder Sittiche entkommen und so für kurze Zeit betreut werden müssen. Da es in Kitzbühel und Umgebung kein Tierheim gibt, sind wir auf die Unterstützung von tierliebenden Menschen angewiesen, bis ein gutes Platzerl bzw. das "Herrl" wieder gefunden ist.

So suchen wir dringend Menschen, die eines unserer "Findelkinder" für diese kurze Überbrückungszeit - erfahrungsgemäß 10 bis 14 Tage - aufnehmen, betreuen und verwöhnen!

Die Kosten für die Verpflegung übernimmt natürlich der Tierschutzverein Kitzbühel.

Bitte melden Sie sich bei:

Frau Inge Rauchenecker
Tel.: +43 (0)664 8600 636

Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit!